Vor der Kita

Besichtigung der Kita

Der Kindergarten kann vor der Anmeldung besichtigt werden. So kann man sehen, wie es in dem Kindergarten aussieht und was die Kinder dort machen. Man kann auch mehrere Kitas anschauen und dann aussuchen, welcher einem am besten gefällt. 

Zum Besichtigen muss man einen Termin mit der Kita vereinbaren.


Aufnahme-Gespräch

Vor dem ersten Tag im Kindergarten gibt es eine Einladung zu einem Gespräch. Hierbei wird einem der Kindergarten gezeigt. Man kann schauen, wie alles aussieht und was das Kind in der Kita alles machen kann. Man bekommt auch gesagt, was das Kind alles mitbringen muss. Die Kita und die Familie lernen sich bei dem Gespräch ein bisschen kennen. Es wird erklärt, wie die Eingewöhnung abläuft. Eltern können alles fragen, was sie wissen möchten. Wer nicht so gut Deutsch kann, kann jemanden zum Übersetzen mitbringen.


Masern-Impfung

Masern sind eine sehr ansteckende Krankheit. Sie können gerade bei kleinen Kindern zu schweren Komplikationen führen. Kinder, die in einer Kita oder bei Tageseltern betreut werden, müssen gegen Masern geimpft sein. 

Ohne Nachweis einer Impfung kann das Kind nicht in der Kita betreut werden.

Weitere Infos gibt es hier:

https://www.masernschutz.de/eltern.html

https://www.impfen-info.de/impfempfehlungen/fuer-kinder-0-12-jahre/masern.html

Infos in anderen Sprachen:

اَللُّغَةُ اَلْعَرَبِيَّة (Arabisch), български (Bulgarisch), English (Englisch), فارسی (Farsi), Français (Französisch), Kurdȋ (Kurdisch), Romȃnă (Rumänisch), русский (Russisch), Türkçe (Türkisch)

https://www.masernschutz.de/materialien/materialien-in-anderen-sprachen.html


Was brauche ich in der Kita?

  • Hausschuhe
  • Ersatzkleidung
  • Gummistiefel
  • Regenhose
  • Regenjacke
  • eventuell Windeln
  • Turnschuhe?
  • Turnsachen?
  • in manchen Kitas: Brotdose mit Frühstück